Briefe 1808
Rückansicht
Scan der Auktionsreferenz

Hamburg - Briefe 1808

Katalog Michel

Hamburg Vorphila-Stempel "PR. ESTAFETTE / 18. NOVB. 1808" rs. auf Brief von der "Jenaische A.L.Z." nach Hamburg gesandt. Dieser hamburger Estafetten Stempel (eine Express Beförderung per Postreiter) ist in der deutschen Fachliteratur unbekannt, er wird bei "Carroll Chase & Louis Lenain: les bureaux francais á l´étranger" 1961 erwähnt. Diese Form der Beförderung wurde erst 1805 unter Napoleon im französischen Kaiserreich eingeführt, vergleichbare Stempel sind aus Florenz und Rom bekannt. Dieser extrem spektakuläre Stempel der Kaiserlichen Königlich Französischen Postanstalt in Hamburg ist NUR IN ZWEI EXEMPLAREN BEKANNT, und stellt eine der grössten Raritäten dieses Gebietes dar.

Man kann diese Stempelrarität vergleichen mit dem berühmten "MECLENBOURG R4/HAMBOURG JAN 1808" Unikat, daß auf der 24. Harald Rauhut Auktion (12.1995) für 15000 DM (ca 9000 EUR inklusive Aufgelder) angeboten wurde. (Siehe Scan der Referenz)

EUR 7.500

Kaufinteresse / buying interest


Weiterempfehlen / recommend